Allgemein

Multiprofessionalität in Schulen

Unser Motto:

Wir arbeiten vertrauensvoll und teamorientiert zusammen. Alle tragen Verantwortung.

Unsere Ziele:

Die Schulleitung unterstützt die Zusammenarbeit der multiprofessionellen Teams und gestaltet einen gelingenden organisatorischen Rahmen.

Wir treffen uns regelmäßig, um uns auszutauschen und unsere Aufgaben zu koordinieren. Wir halten uns an unsere Absprachen.

Wir schätzen unterschiedliche Perspektiven und nutzen unsere individuellen Kompetenzen zur Erreichung gemeinsamer Ziele.

Unsere Vereinbarungen:

a. Die Schulleitung informiert alle an der Schule Tätigen über das
Grundkonzept des „Multiprofessionalitäts-Projekt“ und die leitende Idee
der Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams an der Schule. Die
Schulleitung sorgt dafür, dass alle Mitarbeitenden an schulischen
Veranstaltungen, Konferenzen und Fortbildungen teilnehmen können.

b. Jede Schule gewährleistet im Rahmen ihrer eigenen Strukturen die
Möglichkeit für den regelmäßigen Austausch auf multiprofessioneller
Ebene (mindestens einmal pro Quartal) und schafft hierfür einen
verlässlichen Rahmen (z. B. Konferenzen, DBs, multiprofessionelle Teambesprechungen).

c. Formen der Beratung, Unterstützung und Konfliktlösung werden in
gemeinsamer Verantwortung multiprofessionell gestaltet. Dies gilt für
grundlegende Problemstellungen genauso wie für individuelle
Herausforderungen/ Einzelfallentscheidungen.

Pilotschulen:
Grundschule Hameln-Rohrsen, Herderschule Bad Pyrmont, IGS Hameln, Johann Comenius Schule Emmerthal, KGS Bad Münder,
Klütschule Hameln, Oberschule Hessisch Oldendorf, Oberschule SiH-Aerzen und Schiller-Gymnasium Hameln

25 Sep 2020

SAM-Broschüre

Gemeinsam mit der Uni Hildesheim (Prof. Schröer und Th. Brust) wurde eine sehr gelungene Broschüre über unseren Verein erstellt, die Sie hier lesen können: 🙂

21 Apr 2020

S.A.M. in der ARD-Themenwoche

        

12 Nov 2019

SAM e.V. – international!!

PROMISING PRACTICE Video: Hameln – Cuckoo’s Nest

Unser Landrat Tjark Bartels lobt die Arbeit und unser langjähriges Engagement im “Kuckucksnest” mit sehr anerkennenden Worten. DANKE! 🙂

Sehen Sie selbst: Hier klicken!

17 Mai 2019

Kalender 2017 “Denk grün”

Unterstützt von der “Aktion Mensch” haben Kinder aus dem “Kuckucksnest” und der Umwelt-AG der Grundschule Hameln-Rohrsen im Sommer 2016 viele Bilder zum Thema “Umweltschutz” gemalt. Sie wurden dabei angeleitet von der Künstlerin Natalia Ovodkova, die mit ihnen die grafische Umsetzung ihrer Ideen erarbeitete.

Der Kalender wurde im September 2016 zum Auftakt der diesjährigen Bildungswoche im Landkreis Hameln-Pyrmont feierlich präsentiert.

p1170300

Der Schulchor der Grundschule Hameln-Rohrsen unter der Leitung von Bigit Albrecht umrahmte die Feierstunde im Kreishaus mit dem “Klima-Song” und dem Kinderrechte-Lied “Hand in Hand”.

Der Landrat Herr Tjark Bartels und der Oberbürgermeister Herr Claudio Griese lobten in ihren Grußworten die Werke der kleinen Künstler und hoben ihre Bedeutung für die Umweltbildung der Schülerinnen und Schüler hervor. Gleichzeitig dankten sie SAM e. V. und den Mitarbeiterinnen für die großartige Idee, einen eigenen Kalender zu produzieren und eröffneten zusätzlich zur regionalen Bildungswoche die Ausstellung der Kalenderbilder im Kreishaus.

 

k1600_p1170324Der Kalender ist gegen eine Spende im “Kuckucksnest”, in der Grundschule Hameln-Rohrsen oder direkt im SAM-Büro zu erhalten.

In der Deister- und Weserzeitung Hameln (DWZ) war dazu am 24.11.16 Folgendes zu lesen:

 

denk_gruen_dewezet

25 Nov 2016

SAM – Ein Leuchtturm in Niedersachsen

25 Nov 2016